Rail-Check – innovatives Laser-Leinenmesssystem

für noch genaueres Vermessen der Leinenlängen
Mit Rail-Check setzen High Adventure und NOVA erneut Massstäbe in der Gleitschirmcheckszene. Regelmässige Laservermessung und PC-gesteuerte Trimmung der Gleitschirm-Beleinung sind bereits seit Jahren Standard bei NOVA. Kein sicherheitsbewusster Pilot möchte heute noch auf diese Qualitätskontrolle verzichten.
Dabei werden sämtliche durchgeführte Checkarbeiten und Trimmungseinstellungen zentral auf einem Server gespeichert. Über diesen “Computerised Online Service” (COS) können autorisierte NOVA-Checkbetriebe jederzeit den exakten Zustand (sowie alle durchgeführten Arbeiten) eines Gleitschirms beim letzten Check abrufen. Veränderungen am Schirm, vor allem Veränderungen der Trimmung, können so besser beurteilt werden, wodurch der Check noch effizienter und genauer wird. Außerdem kann jeder Pilot über die COS-Datenbank das Prüfprotokoll seines Schirms, mit einem persönlichen passwortgeschützten Zugang, online abrufen. High Adventure hat jetzt mit Rail-Check einen neuen Standard entwickelt, um die Messgenauigkeit erneut anzuheben. Damit werden länderübergreifend noch genauer, effizienter und sicherer die Flugeigenschaften eines Gleitschirms über seine ganze Betriebszeit kontrolliert und korrigiert. Grundlage der Trimmung eines Gleitschirms ist das Vermessen der Leinenlänge zwischen Leinenschloss und Leinenanlenkung am Schirm. Bisher unterlag die Konstanz und Genauigkeit dieser Messungen am
Rail-Check Laser-Leinenmesssystem
Gleitschirm dem feinen Händchen des Checkers. Ein gewisser Messspielraum und individuelle Unterschiede von Checkbetrieb zu Checkbetrieb waren dabei nicht zu vermeiden. Railcheck setzt hier an und bringt deutliche Vorteile. Über eine fix eingerichtete Profilschiene wird jede Leinenebene auf Betriebslänge gespannt und der Messwert nach standardisierten Last/Zeit-Vorgaben ermittelt.
Was kann Rail-Check?

- maximale Messgenauigkeit
Laser-, Zielscheiben- und Prüferstandort sind immer an klar definierter Stelle. Ungenauigkeiten durch Fehlpositionen oder -manipulationen sind
ausgeschlossen.
Kontrollierter Lastaufbau der Leinen: Jede einzelne Leine wird unter 5kg Last innert Bruchteilen einer Sekunde vermessen und das Ergebnis via Bluetooth an den Computer gesendet – keine verfälschten Daten durch zu langen Lastaufbau (Materialdehnung).

- Zeitgewinn
Der Laser muss nicht mehr von Hand auf die Zielscheibe gerichtet werden. Dadurch reduziert sich der Zeitaufwand für die Leinenvermessung auf die Hälfte der bisherigen Messmethode.

- anpassungsfähig
Das System ist für verschiedene Bluetooth Laser mit PC Übertragung vorbereitet und ist als Rechts- oder Linkshänder Version erhältlich. Railcheck passt sich an die Umgebung und das jeweilig verwendete Messsystem an.

Entscheidende Verbesserung des Checkverfahrens
Wir sind davon überzeugt, mit Railcheck und dem COMPUTERIZED ONLINE SERVICE einen entscheidenden Vorteil für unsere Kunden erreicht zu haben. Denn eine richtig eingestellte Trimmung ist der Garant dafür, dass die Leistung, das Handling und natürlich die Sicherheit dem entspricht, worauf sich Piloten zu Recht verlassen. High Adventure bietet das Railcheck Instandhaltungssystem jedem Prüfbetrieb an.

Rail-Check Messverfahren