Sicherheitsmitteilung Kortel T-Bone Softlink

Der französische Hersteller hat in einer Sicherheitsmitteilung bekannt gegeben, dass bei Nachprüfungen der ersten Chargen des T-Bone-Links ein äusserlich schwer erkennbarer Produktionsfehler auffiel.Demnach erreichten nicht alle überprüften T-Bone-Links die auf dem Produkt angegebene Festigkeit von 24 kN, sondern manche nur 16 bis 18 kN.

Aufgrund der reduzierten Festigkeit besteht für die weitere Benutzung kein unmittelbares Sicherheitsrisiko, trotzdem ordnet der Hersteller den Tausch der bisher ausgelieferten T-Bone Links an. Von dieser Mitteilung sind auch die am Kruyer 3 verbauten Links betroffen.

Alle auszustauschenden T-Bone-Links besitzen einen Überzug, der mit einem blauen Faden vernäht ist. Die neuen, verbesserten Modelle, die im Austausch geliefert werden, sollen mit einem Nähfaden in anderen Farben kenntlich gemacht sein.

Sicherheitsmitteilung kortel

Weiteres Vorgehen für Kunden von T-Bone Links oder Kruyer 3 aus der Schweiz: Setzte dich mit deinem Händler in Verbindung oder befolge die weiteren Anweisungen auf dem Retourenschein. Sobald wir über neue T-Bone Links verfügen, wirst du von uns oder deinem Händler kontaktiert.